Klubheim: Kehrweg 11/2, B-4700 Eupen - Tel: 0497 / 16 35 23
Aktuelle InformationenPaarungen, Ergebnisse, TabellenSpielplan und Kalenderalles zur JugendabteilungSpiellokalArchivwie alles begann...so erreichen Se unsandere Seiten im Internetdie 50 Jahr-Feieralles zum Interclub
.
.Jahre 1958-1959
.Jahre 1960-1961
.Jahre 1962-1963
.Jahre 1964-1965
.Jahre 1966-1967
.Jahre 1968-1969
.Saison 70-71
.Saison 71-72
.Saison 72-73
.Saison 73-74
.Saison 74-75
.Saison 75-76
.Saison 76-77
.Saison 77-78
.Saison 78-79
.Saison 79-80
.Saison 80-81
.Saison 81-82
.Saison 82-83
.Saison 83-84
.Saison 84-85
.Saison 85-86
.Saison 86-87
.Saison 87-88
.Saison 88-89
.Saison 89-90
.Saison 90-91
.Saison 91-92
.Saison 92-93
.Saison 94-04
.Saison 04-05
.Saison 05-09
.

Die Saison 1992-1993

Das Jahr 1993 vurde zum Jahr des Aufstieges dreier ROCHADE Mannschaften, der 2. Mannschaft um B. LOO, die in die 2. Division, der 4. Mannschaft um G. GODESAR, die in die 3. Division und der 8. Mannschaft um G. DELHAES, die in die 4. Division aufstiegen.
Diese Erfolge sind einzigartig in der Vereinsgeschichte und wurden zum Teil auch deshalb ermöglicht, weil die Spielklassen von 9 auf 11 Vereine aufge-stockt werden und es 2 Aufsteiger in jeder Klasse gab. Ebenfalls konnte unsere 1. Garnitur den Vizemeistertitel (nachdem der SK Antwerpen vom Nationalverband zwei Siege aberkannt bekommen hat, wegen unerlaubten Einsatz von 2 Spielern) erringen und ihr Vorjahrsergebnis noch verbessern. Auch wurde das 3. Cera Chess Open ausgetragen mit 216 Teilnehmern und 40 Titel-trĂ€gern darunter 10 Großmeister.
Auf der Jugendlandesmeisterschaft konnte J.P. ERNST einen hervorragenden Vizemeistertitel erringen und M. AHN verteidigte souverÀn den Meistertitel der A-Klasse.
Man feierte sogar eine Premiere indem man zum ersten Mal seit 20 Jahren das 10-StÀdte Turnier in Amsterdam gewann.

Die Chronik der Saison 1992 - 1993 im Einzelnen
Sep. 92 : Bobby Fischer spielt nach 20 Jahren Abstinenz wieder gegen Spasski.
- M. AHN belegt den 14. Platz auf der Jugend-Europameisterschaft in Holland (1. Alexandrow)
- 10 StÀdte Turnier in Hemer : ROCHADE 5. Platz. 1. Herne
- 4. Maas Ruhr Schachfestival. Der SVDB belegt den 2. Platz hinter NL Limburg
Nov. 92 : SK Gent - ROCHADE I 3.5-4.5 und ROCHADE I - Deurne 5-3
- 7. Internationales L. Bohn Gedenkturnier
Junioren : 1. FAMMELS, 3. R. GODESAR
SchĂŒler : 1. WUNDEN, 11. C. ZIMMERMANN
Minimes : 1. KRINGS, 2. D. ERNST
Dez. 92 : CREB - ROCHADE I 3-5 und ROCHADE I - Eeklo 5.5 - 2.5
- Reiner-Sistenich-Gedenkturnier : 1. P. GODESAR vor K. WOLF und E. ROESSLER.
- Richard-Dreuw-Gedenkturnier : 1. R. VOGEL vor P. DELHAES und G. DELHAES
- Jugendweltmeisterschaft in Argentien : 42. Platz M. AHN.
- D. SPROTEN gewinnt das Schweizer Turnier der Jugendlichen vor J.P. ERNST und C. ZIMMERMANN.
Jan. 93 : CC Anderlecht - ROCHADE I 5.5-2.5 und ROCHADE I - Tessenderloo 5.5-2.5
- Martin AHN gewinnt das G.M.G.T vor D. PLUMANNS und H. NIESSEN
- R. GODESAR gewinnt das B-Turnier vor W. PELZER und J. SIMONS.
- H.H. SONNTAG gewinnt das Printenblitzturnier vor N. BEGNIS.
Feb. 93 : SK Antwerpen - ROCHADE I 5-3 und Mechelen - ROCHADE I 1-7 !
MĂ€rz 93 : J.P. ERNST siegt beim Schweizer Turnier bei der Jugend.
- ROCHADE I - CE Watermael 4.5-3.5
- J. SPEE gewinnt mit V. SCHIFFER vor H. NIESSEN das Winterturnier in Raeren.
Apr. 93 : SK 47 - ROCHADE 1-7 !!! und ROCHADE I - Ostende 5-3. 3 ROCHADE Mannschaften können den Aufstieg feiern.
- 3. CERA CHESS OPEN : GM GALLAGHER gewinnt vor GM HICKL UND GM GLEK, 7. Platz CHUCHELOV, 13. Platz H.H. SONNTAG.
- H. NIESSEN gewinnt das Blitzturnier vor R. GODESAR.
Mai/Juni 93 : Aktivschach : 1. Löhn, 2. K. WOLF, 3. D. Becker
- Krokusturnier : 11. D. SPROTEN, 12. J.P. ERNST,
- Schachweltmeisterschaften Kasparow am grĂŒnen Tisch entthront.
- Freundschaftskampf in BrĂŒssel (Fußball, Tischtennis, Schach): 1. Platz fĂŒr ROCHADE vor Mecheln
- Jugendlandesmeisterschaft :
J.P. ERNST wird Vizemeister bei den Minimes in De Haan, hinter DONOVAN. Bei den Kadetten siegte BEECKMANS, 13. A. KEVER. Bei den SchĂŒlern gewinnt WINDELS, 10. D. SPROTEN, 20. C. ZIMMERMANN. Bei den Junioren gewinnt BEUKENHORST, 23. X. KOONEN, 31. D. NIX.
- M. ROEDER gewinnt das Aachener Schachopen, 5. T. KOCH, 6. T. HUESMANN
Juli/Aug. 93 : D. PLUMANNS gewinnt das Schweizer System Turnier, vor R. GODESAR und P. GODESAR.
- H.H. SONNTAG wird Blitzklubmeister vor N. BERGMANS und W. FOERSTER.
- B. LOO wird Sportler des Jahres 1993.
- Liga Einzelblitz : 1. H.H. SONNTAG
- Familientriathlon : 1. R+E MEESSEN, 2. G. MERTENS+M. BONGARTZ, 3. M. AHN+ J. HAVENITH.
- Schachlandesmeisterschaften in Visé :
Experten : 1. LE QUANG, COOLS, VANDERWAEREN
A-Klasse : 1. M. AHN, 4. R. GODESAR
Open : GOOSSENS, VANDERVOORT, MARIANI, K. WOLF.
Sep. 93 : 10 StÀdte Turnier in Amsterdam : 1. ROCHADE, 2. Nieuwendam.
- Jugendeuropameisterschaft in Ungarn : Rang 40 fĂŒr J.P. ERNST, 1. GAPRINDASHUKI

Die Ergebnisse der Interklub-Saison 92-93: SUPER, 3 MANNSCHAFTEN STEIGEN AUF !!!
1. Div.: SK ROCHADE I : 2.Platz
3. Div.: SK ROCHADE II: 1. Platz (steigt in die 2. Div. auf)
SK ROCHADE III : 9. Platz
4. Div.: SK ROCHADE IV : 2. Platz (steigt in die 3. Div. auf)
SK ROCHADE V : 6. Platz
5. Div.: SK ROCHADE VI : 6. Platz
SK ROCHADE VII : 5. Platz
SK ROCHADE VIII : 2. Platz (steigt in die 4. Div. auf)

aktualisiert am 22.06.2016 nach oben zur Hauptseite