Klubheim: Kehrweg 11/2, B-4700 Eupen - Tel: 0497 / 16 35 23
Aktuelle InformationenPaarungen, Ergebnisse, TabellenSpielplan und Kalenderalles zur JugendabteilungSpiellokalArchivwie alles begann...so erreichen Se unsandere Seiten im Internetdie 50 Jahr-Feieralles zum Interclub
.
.Jahre 1958-1959
.Jahre 1960-1961
.Jahre 1962-1963
.Jahre 1964-1965
.Jahre 1966-1967
.Jahre 1968-1969
.Saison 70-71
.Saison 71-72
.Saison 72-73
.Saison 73-74
.Saison 74-75
.Saison 75-76
.Saison 76-77
.Saison 77-78
.Saison 78-79
.Saison 79-80
.Saison 80-81
.Saison 81-82
.Saison 82-83
.Saison 83-84
.Saison 84-85
.Saison 85-86
.Saison 86-87
.Saison 87-88
.Saison 88-89
.Saison 89-90
.Saison 90-91
.Saison 91-92
.Saison 92-93
.Saison 94-04
.Saison 04-05
.Saison 05-09
.

Die Saison 1986-1987

Das Internationale 10-St√§dte-Turnier wird in HEMER ausgetragen. Es siegt die Mannschaft aus ST. DIZIER (F). ROCHADE, wieder mit vielen jungen Spielern angereist, am√ľsiert sich gut, belegt aber leider nur den 8. Platz.
Im Dezember 1985 verstarb unser langj√§hriges Mitglied und Ehrenpr√§sident des Vereins Herr Ludwig BOHN. Sein Wissen und sein K√∂nnen hatte er ganz der Jugend gewidmet. Sehr beliebt bei den Jugendlichen beschliesst der Vorstand ihm zu Ehren ein √ľberregionales Jugendturnier zu organisieren. Bei 18 Teilnehmern siegt im 1. Ludwig-Bohn-Gedenkturnier E. R√ĖSSLER (T. Eynatten) vor Y. EMONTSGAST (ebenfalls T. Eynatten). Dritte wurde M. SPROTEN vor P. GODESAR, C. LANCKOHR und P. DELHAES (alle ROCHADE).
In der Saison 86 - 87 wurden wieder einige Freundschaftskämpfe sowohl bei den Senioren als auch bei den Jugendlichen ausgetragen. Die Ergebnisse lauteten wie folgt :
Jugend : SK 47 - ROCHADE 0,5 zu 6,5
Senioren : T. Eynatten - ROCHADE 3,5 zu 16,5
Senioren : ROCHADE - CE VISE 13 zu 6
Jugend : ROCHADE - SK 47 2 zu 6
Senioren : CE VISE - ROCHADE 6,5 zu 13,5

Das 8. REINER-SISTENICH-GEDENKTURNIER gewinnt D. PLUMANNS vor J. BREUER und D. SCHUMACHER. Im 8. RICHARD-DREUW-GEDENKTURNIER konnte sich in der A-Klasse H. NIESSEN durchsetzen. In der B-Klasse siegte A. MATHAR.
Wie so oft in den vergangenen Jahren wird D. PLUMANNS wieder einmal Vereins- meister des SK ROCHADE. Vize-Meister wurde √ľberraschend, aber nicht unverdient Erich KOEP.
Die Interklub-Saison 86 - 87 startet ROCHADE zum ersten Mal mit f√ľnf Mannschaften. Dies zeigt wie gro√ü das Spielerpotential bei ROCHADE ist. Immerhin werden jede Runde 24 Spieler eingesetzt und dies eigentlich sehr erfolgreich wie man an den Resultaten erkennt. Es spielt ROCHADE I in der 2. Division (6. Platz) ROCHADE II (3. Platz) und III (7. Platz) in der 4. Division sowie ROCHADE IV und IV (jeweils 2. Platz) in der 5. Division der Regionalklasse.
Das Internationale Schachwochende in Eupen erf√§hrt in der 27. Auflage eine kleine √Ąnderung im Austragungsmodus des Blitzturniers. Erstmals wird ein Amsterdamer System ausgespielt. Ein Computer legt die Paarungen fest und errechnet die Tabelle. Am Sonntag bestreiten 63 Mannschaften (252 Spieler) das Turnier in 5 Klassen. Auch nehmen wieder einige Mannschaften am Jugendturnier teil.
Den Vorjahressieg im Familienschach konnten A. DE WULF und P. HEINEN wiederholen. Bestes gemischtes Team wurde E. ANDRES/C. LANCKOHR.
Zum erstenmal trägt der SVDB eine Verbandsblitzmeisterschaft aus. Unser bester Blitzer Dieter PLUMANNS konnte auf Anhieb den Titel gewinnen.
Bei der Generalversammlung im Juni wird auch ein Sportler des Jahres gew√§hlt, wobei nicht nur die sportlichen Qualit√§ten im Vordergrund stehen, sondern auch sportliche Fairness und Einsatz f√ľr den Verein. Fast einstimmig erh√§lt Pr√§sident G√ľnter DELHAES diesen Titel. Bei den Jugendlichen wird Martina SPROTEN Sportlerin des Jahres.
Das Juli-Ferienturnier gewinnt D. PLUMANNS vor HW GENOTTE und D. KOCKARTZ. Das August-Ferienturnier wird von einem Gastspieler gewonen, nämlich J-C Franken vom SK 47. Den 2. Platz belegt A. MATHAR.
Beim traditionellen Fußballspiel können die Senioren ihre schwere Niederlage vom vergangenen Jahr wieder wettmachen und mit 6 zu 4 gewinnen. Bester Mann auf dem Spielfeld war Schiedsrichter Erich KOEP. Beim anschliessenden Grillen wurde bis spät in die Nacht nicht nur Schach gespielt.

Jugend
Blitzklubmeister bei den Jugendlichen wird P. GODESAR vor P. DELHAES. Der Vereinsmeister der Langpartien wird G. MERTENS vor P. DELHAES.
Bei den SVDB-Jugendmeisterschaften nehmen lediglich 13 Spieler teil. Siegerin aller Klassen wurde Martina SPROTEN.

aktualisiert am 22.06.2016 nach oben zur Hauptseite