Klubheim: Kehrweg 11/2, B-4700 Eupen - Tel: 0497 / 16 35 23
Aktuelle InformationenPaarungen, Ergebnisse, TabellenSpielplan und Kalenderalles zur JugendabteilungSpiellokalArchivwie alles begann...so erreichen Se unsandere Seiten im Internetdie 50 Jahr-Feieralles zum Interclub
.
.Jahre 1958-1959
.Jahre 1960-1961
.Jahre 1962-1963
.Jahre 1964-1965
.Jahre 1966-1967
.Jahre 1968-1969
.Saison 70-71
.Saison 71-72
.Saison 72-73
.Saison 73-74
.Saison 74-75
.Saison 75-76
.Saison 76-77
.Saison 77-78
.Saison 78-79
.Saison 79-80
.Saison 80-81
.Saison 81-82
.Saison 82-83
.Saison 83-84
.Saison 84-85
.Saison 85-86
.Saison 86-87
.Saison 87-88
.Saison 88-89
.Saison 89-90
.Saison 90-91
.Saison 91-92
.Saison 92-93
.Saison 94-04
.Saison 04-05
.Saison 05-09
.

Das Jahr 1958

Der Schachklub Rochade 1958 Eupen wurde am 16. Dezember im Kolpinghaus an der Bergstrasse zu Eupen gegr├╝ndet. Auf Einladung der Herren Peter Duyster und Manfred Betsch fanden sich unter Vorsitz des Hochw├╝rden Herrn Kaplan Dederichs sieben weitere Personen ein, die an diesem Abend den SK Rochade gr├╝ndeten. Es wurde beschlossen, eine weitere Versammlung einzuberufen mit dem Ziel, einen Vorstand zu w├Ąhlen.

Das Jahr 1959

Am 11. Januar fand die Versammlung zur Wahl des Vorstandes statt. Der Klub hatte bereits einige Mitglieder gewonnen und der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:
Pr├Ąsident: Manfred Betsch
Vize-Pr├Ąsident: Mathieu Fritsch
Kassierer: Peter Duyster
Schriftf├╝hrer: Joseph Herzhoff
Jugendleiter: Rainer Sistenich
Turnierleiter: Helmut Kremer
1. Zeugwart: Gerd Janssen
2. Zeugwart: Paul Ludwigs

Die Versammlung legte die Jugendbetreuung als Ziel des Vereins fest. Es wurden mit grossem Erfolg Jugendliche zu Schachlehrg├Ąngen eingeladen. Schnell wuchs die Zahl der Jugendabteilung auf 20 Mitglieder und es wurde bereits ein internationales Jugendturnier ausgetragen.


aktualisiert am 22.06.2016 nach oben zur Hauptseite